Mattias Staudecker, Steirische Harmonika

Mein Name ist Mattias Staudecker und ich bin 20 Jahre alt. Musik spielt schon seit meinen jüngsten Lebensjahren eine große Rolle. Im Kindergartenalter begann ich die Blockflöte zu erlernen. Nach meinen ersten Lehrjahren hörte ich meinen älteren Bruder – zu Hause – immer wieder einmal mit der Steirischen Harmonika spielen. Dann war mir klar, dass will ich auch. Mit 8 Jahren durfte ich dann dieses tolle Instrument in der Landesmusikschule Garsten erlernen. Zum Glück hatte ich eine der besten Lehrerinnen auf diesem Instrument. Nämlich Andrea Spaller (Damals Andrea Achleitner, Vizeweltmeisterin und Staatsmeisterin). Zur selben Zeit begann ich auch Schlagzeug zu erlernen, dies musste ich allerdings nach 3 Jahren aus Zeit technischen Gründen aufgeben. Im Laufe der Jahre entwickelte ich eine so starke Verbindung zur Steirische, dass ich ohne diesem Instrument nicht mehr zufrieden war. Ich übte enorm viel und nahm an zahlreichen Wettbewerben erfolgreich teil.:

 

Staatsmeisterschaft (2017 Außervillgraten): Ausgezeichneter Erfolg

Josef Peyer Preis (2018 Bad Aussee): Ausgezeichneter Erfolg

Prima la Musica (2019 Mattighofen): Ausgezeichneter Erfolg

Staatsmeisterschaft Höchststufe E (2019 St. Peter Freienstein): Ausgezeichneter Erfolg

Musikschulabschlussprüfung-Gold- (LMS Garsten 2020): Ausgezeichneter Erfolg

Alpenländischer Harmonikawettbewerb (2021 Flachau): Ausgezeichneter Erfolg

 

Im Jahr 2020 entschied ich mich dann Harmonika zu studieren und musste für die Aufnahmeprüfung auch die Basics am Klavier beherrschen. Somit lernte ich im Jahr 2020/21 im Eilschritt Klavier um die Aufnahmeprüfung zu bestehen. Für mich kamen, da nur zwei Universitäten in Frage, welche die besten Lehrer haben. (Salzburg und Linz)

 

Im Sommer 2021 absolvierte ich dann die Aufnahmeprüfung an der Anton Bruckneruniversität Linz und am Mozarteum Salzburg.

Nach bestandenen Prüfungen an beiden Unis entschied ich mich schlussendlich für die Bruckneruni in Linz.

 

Mit meinen jungen Jahren konnte ich schon einiges an Bühnenerfahrung sammeln und spiele gerade mit diversen Tanzlmusikbesetzungen und Harmonikaduoformationen bei verschiedensten Festlichkeiten und Konzerten.

Im Laufe der Zeit wurde auch die Nachfrage nach meiner Lehrertätigkeit immer mehr. Folglich habe ich mittlerweile auch eine Harmonikaprivatklasse, bei der ich sehr viel Unterrichtserfahrung sammeln konnte.

 

Deshalb freut es mich umso mehr, dass ich mittlerweile bei Ihnen in der Musikschule Allhartsberg meine Erfahrungen und spielerischen Fertigkeiten an wissbegierige Schüler/innen weitergeben darf.