Von 25. Bis 28. Oktober 2018 fand in Innsbruck der 23. Alpenländische Volksmusikwettbewerb statt.

Über 150 Ensembles und  Solisten aus der Schweiz, Südtirol, Bayern und Österreich, also dem  gesamten Alpenraum, stellten sich der hochkarätig besetzten Jury. Das Bundesland Niederösterreich war mit drei Ensembles und drei Solisten vertreten.

Erfreulicherweise stellte unser Musikschulverband die Hälfte der niederösterreichischen Teilnehmer.

Die jungen Volksmusikanten konnten ohne Ausnahme beim Wertungsspiel und den zahlreichen öffentlichen Auftritten in der Innsbrucker Innenstadt überzeugen. Die Tage in Innsbruck werden wohl noch lange nachklingen, Begegnungen und Eindrücke vielfacher musikalischer Art sind wohl einzigartig bei diesem „Fest der Volksmusik“.

Das Ensemble RoxLeAnnas wird von Lucia Scherzenlehner und Hildegund Hörtler betreut.

Die zwei Solisten auf der Steirischen Harmonika unterrichtet Johannes Lagler.

Musikschulleiter Hubert Kerschbaumer MA und die betreuenden Pädagogen freuen sich über die großartigen Leistungen der jungen MusikantInnen!

 

RoxLeAnnas – mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen

Gerhard Scherzenlehner – mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Lucia Wagner – mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen